17 November 2013

Ich habe mich verliebt..

.. und zwar in zwei Katzenbaby's.
Ich wünsche mir schon seit langer Zeit wieder Katzen bei mir zu Hause, da ich immer welche hatte, möchte ich gar nicht mehr ohne.

Heute war es dann soweit ich habe durch eine Arbeitskollegin die Adresse von einer Katzenauffangstation in Riedstadt bekommen, die zur Zeit ca. 3o Katzen beherbergt. Dort bin ich dann mit Melisa hingefahren und habe mir von den ehemals 6 Katzen die vier übrigen zeigen lassen und mich direkt in die ersten zwei verliebt. Es sind ein getigerter Kater und seine Schwester. Er hat kurzes hell braunes Fell und sie langes dunkel braunes. Beide haben super süße Fledermausohren in die sie wohl noch rein wachsen werden =) sie hat sogar langes Fell an den Ohren und sieht aus wie ein Luchs.

Die Abreise von der lieben Katzenmama fiel mir gar nicht leicht, weil ich die Beiden noch nicht mit nehmen konnte. Jetzt muss ich mir Gedanken machen und mein zu Hause Katzengerecht einrichten, sollte ich mich für die Beiden entscheiden, die schon mein Herz erobert haben.

Foto's habe ich leider keine gemacht, war viel zu viel mit knuddeln und schmusen beschäftigt.


Kommentare:

  1. als wir damals unseren hund das erste mal angesehen haben, waren wir auch direkt in ihn verliebt ♥
    die 4 wochen die wir dann noch warten mussten, waren die längsten meines lebens, aber es hat sich gelohnt! ♥
    liebste grüße
    luu
    http://lutiful.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ja das ist immerhin auch eine riesen Verantwortung. Man finanziert ein neues Leben mit.. nicht mehr nur für sich alleine.. Ich muss da noch ausführlich drüber nachdenken!!

    AntwortenLöschen
  3. Katzen sind ja auch überlebenswichtig ^^
    Ich hab selber zwei Schnuckelchen zu Hause :)

    Liebe Grüße, MissDuncelbunt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv. Ich bin hin und weg von den Beiden *-*

      Löschen
  4. Du würdest es sicher bereuen, wenn du dich gegen die beiden entscheidest. Ich weiß ja nicht wie deine Finanzen aussehen, aber soviel kosten zwei Stubentiger nun auch wieder nicht =) Ich möchte meine beiden gar nicht mehr missen und mir fällt es schon schwer, mal eine Nacht woanders zu schlafen,

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sie ja jetzt schon ins Herz geschlossen.. am Liebsten hätte ich sie direkt mitgenommen! Sooo süß die Beiden!! :D wundervoll

      Löschen
  5. falls du weiterhin noch auswandern willst, musst du bedenken, dass das die Reise und auch die Wohnungssuche etc nicht einfacher macht, sondern schwerer und vor allem um einiges teurer, für Haustiere muss man hier in den USA in der Regel extra Kaution und zusätzlich Miete zahlen, nur als Faktor, der vielleicht auch bedacht werden sollte.

    Und weil ich gerade auf der Suche nach Interview Partnern bin zum Thema Auswandern, meld dich einfach mal und schreib mir ne Mail, ich wuerde dich gerne zu dem Thema interviewen und das dann bei mir im Zuge meiner Auswanderungsreihe auf dem Blog haben...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wow. Klar, sehr gerne.. das mit den Katzen hat sich eh erledigt, sollte wohl nicht sein. Mein Vermieter hat es sich in letzter Sekunde anders überlegt und will nicht noch mehr Katzen im Haus, weil er dann so viel Renovieren muss, weil die ja alles kaputt machen :/

      Löschen
  6. Dann kannst ja auf meine sehr sehr guten Katzennamen-Vorschläge zurückgreifen :-)

    AntwortenLöschen

Hey du, vielen Dank für deinen Kommentar! Gewöhnlich bekommst du hier eine Antwort & wenn es die Zeit zulässt, schaue ich auch gerne bei dir vorbei, also lass doch idealerweise deinen Link da =)

Wenn du willst, folge ich dir auch gerne im Gegenzug! Einfach kurz Bescheid sagen, dass du mir folgst (bin manchmal ein wenig blind :P) & am Besten auch gleich, wo du mir folgst!

♥ Lacerta