08 Dezember 2013

Neue Haarfarbe

Hallo ihr Süßen,

Ja Ja Asche auf mein Haupt - ich habe lange nicht geschrieben, aber ich muss auch zugeben, dass ich zur Zeit zum einen Ideenlos bin und zum anderen auch wenig Zeit habe.

Das mit der Zeit kommt zum einen durchs Arbeiten und zum anderen durch meine Doppelbelastung mit meinem Training Montags im Hip Hop Tanzen und zum anderen durch meinen neuen Trainerjob im Karneval. Acht kleinen Mäusen muss ich jetzt innerhalb von zwei Monaten einen neuen Tanz beibringen, weil die "alte" Trainerin hin geschmissen hat. Jetzt tanzen die Knirpse eine Polka zu Pippi Langstrumpf *lach* ich bin gespannt wie es wird.

Aber heute geht es nicht ums Tanzen, sondern wie es die Überschrift schon sagt, um meine Haarfarbe. Manchmal packt es mich einfach und ich muss meine Haarfarbe ändern. Gut - die Entscheidung vom letzten Jahr aus Brünett blond zu machen war nicht ganz so klug, aber ich habe mich dazu entschlossen, wieder heller zu werden. Jetzt wird aus dunkelbraun, Honig braun, wenn alles so klappt.

So sahen meine Haare vorher aus:


Eigentlich eine schöne Haarfarbe, wenn ich mir das Bild jetzt so betrachte... ist ja nur Farbe, geht wieder zu ändern :) 

Ich bin ein riesiger Fan von Poly Palette und färbe mir schon seit Jahren damit die Haare. Jeder hat da so seine eigene Methode. Am einfachsten ist natürlich zum Friseur zu gehen, aber mit ein paar Handgriffen, geht das auch zu Hause ganz gut.

Was ihr braucht:
# 1-2 Packungen Haarfärbung
# Friseurpinsel (gibt es für ca. 2,00 Euro bei DM)
# eine alte Schüssel / Dose
# ein altes T-Shirt
# Vaseline
# Handschuhe (sind aber in der Packung vorhanden)
# Abschminktücher



Zuerst öffnet ihr die beiden Packungen und öffnet die beiliegende Tube. Dazu einfach den Deckel abschrauben und mit der Rückseite, die Versiegelung durchpieksen. Anschließend wird die Paste in die Flasche mit der Lösung gekippt und ordentlich geschüttelt. Ich schütte anschließend alles in meine Plastikform, man kann aber auch wunderbar aus der Mischflasche heraus dosieren. Hier ist es ganz egal wie ihr vorgeht, einfach so, wie es euch am liebsten ist.



Dann schnell das T-Shirt anziehen und die Hautpartien um Stirn und Wangen, sowie die Ohren, großzügig mit Vaseline einschmieren. Das hat den einfachen Grund, dass ihr Farbe, die daneben gegangen ist, hinterher problemlos abwischen könnt.
Solltet ihr keine Vaseline zur Hand haben, reicht auch eine großzügige Menge eurer Hautcreme. Die Farbe kann dann direkt nach dem Färben mit feuchten Reinigungstüchern abgewischt werden.

Anschließend zieht ihr euch die Handschuhe über die Finger und fangt an einzelne Strähnen abzuteilen und mit dem Pinsel Farbe einzustreichen, der Pinsel ist besonders gut für Stellen geeignet, an die man mit den Fingern selbst nicht so gut ran kommt. Ihr könnt aber natürlich auch die schmale Öffnung in der Färbeflasche zum Verteilen der Farbe nutzen. Da hat jeder so seine eigene Methode. 

Wenn ihr fertig seid, sehen eure Haare ungefähr so aus (OMG):


Je nach Farbton variiert die Einwirkzeit. In meinem Fall sind es 30-45 Minuten, ich bin gespannt wie's aussieht und werde euch gleich berichten, ich muss nämlich schnell auswaschen gehen - habe die Einwirkzeit zum Posten genutzt =)

Bis gleich...


Eine gute Stunde später bin ich auch mit Waschen und Föhnen fertig. Leider ist es inzwischen schon dunkel und trotz Licht und Blitz sieht man das Ergebnis nicht so gut, wie ich daheim vorm Spiegel, aber ich hole es nach. Meine Haare sind schon erheblich heller geworden. Schade, dass ihr es nicht sehen könnt. Wünsche euch noch einen schönen Sonntag. Bleibt Anständig :P

Kommentare:

  1. Bin mal gespannt wie es real aussieht!! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also ist schon heller, aber ich glaube nur am Ansatz :P schauen wir mal ;)

      Löschen

Hey du, vielen Dank für deinen Kommentar! Gewöhnlich bekommst du hier eine Antwort & wenn es die Zeit zulässt, schaue ich auch gerne bei dir vorbei, also lass doch idealerweise deinen Link da =)

Wenn du willst, folge ich dir auch gerne im Gegenzug! Einfach kurz Bescheid sagen, dass du mir folgst (bin manchmal ein wenig blind :P) & am Besten auch gleich, wo du mir folgst!

♥ Lacerta